Brandschutzbelehrung 2017

Brandschutzbelehrung im Kinderhaus

Am 04. und 05. Juli 2017 hat bei uns im Kinderhaus eine Brandschutzschulung für das Team stattgefunden.
Herr Kenner, ein Kindergartenvater, der bei der Berufsfeuerwehr Würzburg tätig ist, hatte sich bereit erklärt, in seiner Freizeit unser Team in Sachen Brandschutz auf den neuesten Stand zu bringen.
Zunächst ging es um die Vermeidung von Bränden allgemein, den Umgang mit Kerzen und Feuer, wenn Kinder dabei sind und was bei elektrischen Geräten zu beachten ist.
Wie kann ich ein entstehendes Feuer unter Umständen selber löschen und wie verhalte ich mich, wenn es brennt waren weitere Punkte der Unterweisung. Angesprochen wurden auch verschiedene Arten von Feuer und die entsprechenden Möglichkeiten, sie zu löschen (z. B. bei einem Fettbrand).
Zum Abschluss der Schulung hatten wir die Gelegenheit, den Umgang mit dem Feuerlöscher auf der Kirchenwiese zu üben.
Vorausgegangen war eine Probealarm-Übung mit den Kindern am Vormittag. Fragen und Unsicherheiten die sich aus dieser Übung ergaben, konnten direkt angesprochen und geklärt werden.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Kenner für seine Zeit und die Unterstützung!