Lernuhr

Krippe

7:00 – 8:00 Uhr: Frühdienst in der Marienkäfergruppe
8:00 Uhr: Die Kinder werden von ihren Gruppenerziehern abgeholt und gehen in die jeweilige Gruppen.
8:00 – 9:30 Uhr: „Gleitendes Frühstück“
Die Kinder können in dieser Zeit frühstücken und im Gruppenraum spielen.
9:30 Uhr: Alle Kinder räumen auf und treffen sich zum gemeinsamen Morgenkreis.
Dort begrüßen wir uns mit einem Lied, schauen welche Kinder da sind, singen Lieder, machen Kreis- und Fingerspiele.
9:45 – 10:45 Uhr: Zeit zum Spielen und entdecken im Garten oder im Gruppenraum.
In dieser Zeit finden thematische Angebote statt, wie: Turnen, experimentieren mit verschiedenen Materialien, kochen und backen, tanzen und musizieren.
Mehrmals im Monat erkunden wir die Umgebung bei kleinen Ausflügen in die Stadt oder auf die umliegenden Spielplätze. An diesen Tagen entfällt der Morgenkreis.
11:00 Uhr: Warmes Mittagessen
12:00 – 14:00 Uhr: Schlafenszeit
14:00 – 14:30 Uhr: Freispielzeit
14:30 Uhr: Brotzeit
bis 18:00 Uhr: Die Kinder haben bis zum Abholen noch viel Zeit zum Spielen im Garten oder im Gruppenraum.

Kindergarten

7:00 – 8:00 Uhr: Frühdienst in der Marienkäfergruppe
8:00 Uhr: Die Kinder werden von ihren Gruppenerziehern abgeholt und gehen in die jeweilige Gruppe.
8:00 – 9:00 Uhr: Ankommen und Freispielzeit in der Gruppe
bis 8:30 Uhr: Es besteht die Möglichkeit zu frühstücken.
9:00 Uhr: Alle Kinder räumen auf und treffen sich zum gemeinsamen Morgenkreis.
Dort begrüßen wir uns mit einem Lied, schauen welche Kinder da sind, singen Lieder, machen Kreis- und Fingerspiele.
9:30 – 10:00 Uhr: Kleine Brotzeit
10:00 – 11:00 Uhr: Offene Freispielzeit – die Kinder können zwischen verschiedenen Bereichen wählen (Fröschegruppe, Delfingruppe, Atelier, Bücherei, Werkstatt und Turnraum oder Garten).
11:00 – 11:45 Uhr: Projektarbeit in altershomogenen Gruppen (Minimäuse / Mäuse / Hühner / Wale)
11:45 – 13:00 Uhr: Warmes Mittagessen
13:00 – 13:30 Uhr: Ausruhzeit
13:30 – 15:30 Uhr: Freispielzeit / Garten
14:00 – 16:00 Uhr: Montag, Dienstag & Donnerstag findet jeweils ein Workshop statt (übers Jahr verteilt drei Blöcke à 8 bis 10 Mal).
Sobald die Kinder in der Projektgruppe Huhn sind, können sie sich hierzu eigenständig anmelden.
15:30 Uhr: Brotzeit
16:00 – 18:00 Uhr: Die Kinder haben bis zum Abholen noch viel Zeit zum Spielen im Garten oder im Gruppenraum.